Viel Schatten und Licht . . .

17. Dezember 2018

war heute dank des ‚Theaters der Dämmerung‘ mit Friedrich Raad an der CGB zu sehen.

Mit Balladen und Klassikern SchülerInnen 90 Minuten in den Bann zu ziehen – anstelle von im Stakkato geschnittenen Videos mit Schattenfiguren zu faszinieren – das braucht schon eine gelebte Berufung als Schauspieler und Rezitator. Dank für das unterhaltsame Gastspiel.

Seitenanfang